Hell Yeah

xxx
xxxxx

Navigation •

Read Diary Guestbook about me mail me past subscribe

Links •

me @ myspace me @ vampirefreak me @ irc-galerie

My Friends •

uschi dat igel friend friend
Ich bin happy, ich habe abgenommen *Pizza futter*

Montag = WW Tag. Das heißt ich hatte heute Morgen nur ein Brötchen mit Pute und mich den Restlichen Tag nur mit Flüssigkeit ernährt, da ich nicht mit vollen Magen auf die Waage wollte. Ich schwang mich in meine luftig leichte „Ich-trage-einen-Hauch-von-Nichts" WW Hose und stiefelte los zum Seniorenheim. Wieder die zweite. Ist es wirklich noch so früh? Eine freundliche Dame Mitte 30 erzählt mir auf meine Frage wie ihre Woche war, ihr ganzes Leid von eben dieser. Sie hatte keinen Nerv alles aufzuschreiben, Stress zu Hause und so weiter. Gedanklich hatte sie sich schon mit 2 Kilo übergewicht abgeharckt. Nun hieß es warten! Warten auf die Waage der Wahrheit. Da wird nichts schön geredet, da zählen die Zahlen und sonst nichts. Ich hatte diesmal keine Angst, denn meine Woche lief sehr hervorragend. Selbst der Geburtstag meiner Mutter am Donnerstag hatte mich nicht aus dem Konzept gebracht.

Früh morgens stand ich auf, nach dem ich so 10min wach war und einen halben Becher Kaffee intus hatte schwang ich mich auf mein Fahrrad und strampelte volle 20min. Während ich das SAT1 FrühstücksFernsehen schaute, rechnete ich die Gesparten Punkte der Vortage vor meinem Innerlichen Auge zusammen. Wenn ich es schaffen würde bis zum Mittag nur Obst und Gemüse zu essen, dann konnte ich es mir beim Kaffee und Kuchen richtig gut gehen lassen. Und ich habe es geschafft um 13h holte ich Marie vom Bahnhof ab. Um 15h Kristina von der Arbeit und wir machten uns auf den Weg zum KaffeeKlatsch. 4 Stücke Kuchen und 3 Miniapfeltasche habe ich innerhalb von 2 1/2 Std verdrückt und ich fühlte mich hervorragend. Da wir abends Essen gehen wollte, beratschlagten wir uns, wohin es denn gehen würde. Zum Chinesen. Gute Wahl Muttertier! Reis = 4 Punkte Geflügel 3 punkte, Sauce… sind wir mal großzügig 4 Punkte. Passte Perfekt und war auch sehr lecker.

Am Samstagmorgen packte mich meine Neugierde, denn anders als letzte Woche hatte ich mir geschworen mich nicht jeden Morgen auf die Waage zu stellen, da ich mich damit nur verrückt machte. „Nur heute und nur um zu gucken wie du mit dem einen Punkt weniger fährst!" und schon da zeigte sich, ich fuhr verdammt gut damit!

Genau das sagte mir auch meine Waage, ganze 1,4 kg abgenommen. Was will ich denn mehr. Freudestrahlend nahm ich meine 2 Büroklammern entgegen und tippelte zum bezahlen. Ich legte das Geld hin, wünschte der Frau noch einen schönen Tag und machte mich auf den Weg nach draußen. Draußen kam mir Uschi auch schon entgegen, natürlich musste ich ihr das super Ergebnis sofort mitteilen, brav wie es sich für eine Freundin gehört lobte sie mich auch ^^. War ja auch verdammt viel Mühe die da hinter steckte. Kurzer Hand entschloss ich mich, während ich auf Uschi wartete schnell in den Supermarkt zu gehen und mir 2 mini Pizzis aka 6,5 Punkte zu kaufen. Denn ich hatte ja noch einiges zu Essen.

Zu Hause angekommen ließ ich mir meine Pizza zu den Simpsons schmecken, die hatte ich mir verdient! Weil ich es mir wert bin <3
14.5.07 10:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de